Sportförderung am DHG
 

Zahlreiche Siege der Schwimmer bei Dompfaff-Pokal

Der erste Wettkampf der Saison führte die DHG-Schwimmer zum Dompfaff-Pokal nach Fulda. Dort galt es die zwei längsten Strecken aus dem Becken, die 400m Lagen und 800 bzw. 1500m Freistil zu schwimmen. Besonders erfolgreich war Carmen Dorfner und Rafaela Averbeck, welche beide die zwei Strecken Strecken in ihrer Altersklasse für sich entscheiden konnten. Tabea Bär wurde über beide Strecken dritte. Bei den Herren lief es nicht weniger erfolgreich. Hier konnte Max Brandenstein den zweiten Platz in seiner Altersklasse über 1500m erschwimmen. Der Neuzugang Niklas Hellmich wurde sowohl über 1500m als auch 400m erster. Die beiden Abiturienten Sebastian Beck und Lars Grundheber konnten den Sieg in der offenen Klasse unter sich ausmachen und wurden erster bzw. zweiter. Schon in drei Wochen werden die Schwimmer nach Bayreuth zu ihrem nächsten Saisonhighlight fahren.