Sportförderung am DHG  
 

WRVB bedankt sich bei seiner Siegerehrung für die gute Zusammenarbeit mit dem DHG

Am Sonntag, den 19.01.2020 fand die Jahresabschlussveranstaltung des Würzburger Rudervereins Bayern im Bootshaus-Nord statt. Sportvorsitzender Peter Köhler dankte bei seiner Begrüßungsrede auch dem Deutschhaus-Gymnasium für die hervorragende Zusammenarbeit und die Unterstützung der Ruderinnen und Ruderer des Vereins. „Wenn man bedenkt, dass all die Erfolge aus einem recht eingeschränkten Kreis kommen – alle unsere erfolgreichen Sportler und Sportlerinnen kamen über das Deutschhaus-Gymnasium zum WRVB, so kann man sicherlich gut erahnen, welche Leistung das Trainerteam um Lena Bieber, Florian Bock, Jakob Bär, Bastian Thoma und Roland Händle über all die Jahre erbracht haben.

Höhepunkt der Veranstaltung war sicherlich die Überreichung der Verdienstmedaille „Der silberne Riemen“ des Bayerischen Ruderverbandes durch seinen Vorsitzenden Thomas Stamm an Finn Stäblein für seinen Sieg bei der Deutschen Jahrgangsmeisterschaft im Einer.  Auch der Jugendpokal, den der erfolgreichste Verein bei den Bayerischen Meisterschaften erhält, wurde durch Thomas Stamm an diesem Nachmittag feierlich überreicht.  Eine großartige Auszeichnung, die zeigt, was unsere geförderten DHG-Ruderinnen und Ruderer gemeinsam erreichen konnten. Die Ehrung unserer ehemaligen DHG-Schülerinnen Julia und Sophia Wolf, die zum zweiten Mal den U23-Europmeistertitel gewinnen konnten, rundete die gelungene Veranstaltung ab.