Sportförderung am DHG

 

Dritter Heimsieg in Folge: NBBL s.Oliver Würzburg Akademie vs. Young

Gladiators Trier

Am 5. Spieltag der NBBL- Saison gelang s.Oliver Würzburg ein Start-Ziel-Sieg gegen deutlich

unterlegene   Gegner   aus   Trier   und   somit   der   dritte   Heimsieg   in   Folge.   Nach   zwei

erfolgreichen Dreiern von Timm Kowal (10.Klasse DHG) zu Beginn des Spiels, nahmen die

Würzburger Fahrt auf und gewannen das erste Viertel deutlich mit 24:15. Im zweiten Viertel

kam   die   Mannschaft   aus   Trier,   aufgrund   fehlender   Aggressivität   in   der   Defense   der

Hausherren immer wieder zu einfachen Korblegern. Dennoch hielten die Würzburger dank

ihrer guten Trefferquote von der Dreipunktelinie und eines stark spielenden Yulian Montero

(35Punkte/ 7 Dreier/ 13 Rebounds) dagegen und konnten sich zur Halbzeit mit 11 Punkten

absetzen. Auch das dritte Viertel, indem sie zuletzt immer wieder Schwierigkeiten hatten,

konnten die Würzburger mit 24:15 für sich gewinnen und bauten somit ihre Führung weiter

aus.   Am   Ende   gewannen   die   Würzburger   mit   94:64   und   feierten   einen   erfolgreichen

Heimsieg.

Spieler des DHG: David Gerhard (Q12) 14 Punkte/ 4Dreier; Elijah Ndi (Q12) 13 Punkte/ 4

Assists; Timm Kowal (10a) 10 Punkte/ 4 Assists; Tim Fechner (10a); Maximilian Zvada (Q12)