Sportförderung am DHG

 

Schlag auf Schlag- Der Ruderstützpunkt am DHG 

Training

Das Training findet sowohl im Rahmen des schulischen Sportunterrichts als auch im Vereinstraining statt.

Unterstufe: Schnupperkurs (Training einmal pro Woche für ein halbes Jahr), Wettbewerbskurs (Teilnahme an Regatten, Training ein- bis dreimal pro Woche)

Mittelstufe: Sportklasse in Kombination mit der Sport-OGS für angehende Leistungssportler (Training fünf bis sechsmal pro Woche, davon drei Trainingseinheiten am Vormittag in den Stundenplan integriert, Trainingslager)

Oberstufe: Schülersportakademie für Leistungssportler (Training sechsmal pro Woche, Trainingslager)

 

Der Würzburger Ruderverein Bayern stellt das Vereinsgelände und das Bootsmaterial zur Verfügung. Das Bootshaus befindet sich in Würzburg, Mergentheimerstr. 9 (Straßenbahnhaltestelle „Ruderzentrum“) und ist etwa 15-20 Fußminuten vom Deutschhaus-Gymnasium entfernt. Die Anfänger rudern dort zunächst in der etwa 300m langen Bucht am Bootshaus. Die Fortgeschrittenen rudern (sofern das Wetter dies zulässt) unter Motorbootbegleitung auf dem Main. Ergänzt wird das Training im Winter durch Teilnahme am Schwimmtraining des SVW 05 im Wolfgang Adami Bad und am Basketballtraining in der vereinseigenen Turnhalle. Hierfür stellen die Kooperationspartner der s’Oliver Baskets und des Schwimmvereins eigens Trainer zur Verfügung.