Sportförderung am DHG

 


 


Hallo liebe User,

herzlich Willkommen auf der Homepage der Sportförderung des Deutschhaus-Gymnasiums Würzburg. Das DHG ist offen für alle Sportarten und will sportbegeisterten Kindern helfen, ihre schulischen und sportlichen Ziele zu erreichen. Dafür werden für Freizeit- und (hoch-)leistungsorientierte Schüler besondere Angebote eingerichtet. Angestrebt wird eine kontinuierliche Entwicklung von der 5. bis zur 12. Jahrgangsstufe.  

Das DHG wünscht seinem Kooperationspartner FC Würzburger Kickers viel Erfolg in der 2.Bundesliga!

News: 

15.09.2020 Fußball: Maximilian Breunig wechselt für ein Jahr zum FC Admira Wacker mehr
25.07.2020 Rudern: Anna Händle qualifiziert sich für Rudernationalmannschaft (siehe oben)
25.07.2020 Rudern: Ella Händle gewinnt Abschlussrennen bei U17-Lehrgang des Bayerischen Ruderverbandes mehr
25.07.2020 Rudern: Romy Dreher qualifiziert sich für die U23-Nationalmannschaft mehr
12.09.2020 Basketball: WNBL-Main Sharks wieder in Action mehr
23.07.2020 Basketball: Farmteam startet in der Regionalliga mehr

 

Fußballergebnisse vom Wochenende


Zurück zur Übersicht

03.10.2020

U15: FC Würzburger Kickers : SSV Jahn Regensburg 1:2 (1:0)

Nach dem Auswärtserfolg gegen Greuther Fürth wollte die U15 am heimischen KRE Sportpark gegen Jahn Regensburg unbedingt nachlegen. Zwar dauerte es etwas bis die Elf von Marc Reitmaier ins Spiel kam, doch dann wurde es gleich gefährlich. Nach einer schönen Kombination über die linke Seite kam Niklas Henning zum Abschluss. Sein Schuss klatschte allerdings an die Latte und von dort zurück ins Feld. Nur ein paar Minuten später wurde Tom-Luca Weihbrecht im gegnerischen Strafraum zu Fall gebracht und Logan Cole verwandelte den fälligen Elfmeter zur 1:0-Führung. Die Gäste aus Regensburg zeigten sich von dem Treffer jedoch nicht sonderlich geschockt und waren weiterhin um Spielkontrolle bemüht – zwar kamen sie bis zur Halbzeit noch zu einigen Abschlüssen, hochkarätige Torgelegenheiten waren jedoch nicht darunter.

Bei einsetzendem Regen entwickelte sich nach Wiederanpfiff das von Beginn an erwartete Kampfspiel. Regensburg verzeichnete mehr Ballbesitz und die kleinen Rothosen verteidigten leidenschaftlich die knappe Führung. So benötigte der Jahn-Nachwuchs eine Ecke um zum, unterm Strich verdienten, Ausgleichstreffer zu kommen (58.). Die Gäste wollten sich mit dem einen Punkt jedoch nicht zufrieden geben und drängten vehement auf den Siegtreffer – und dieser sollte auch noch fallen: nach einem langen Ball konnte der Regensburger Außenspieler per Kopf ablegen und der Mittelstürmer der Gäste drückte den Ball aus wenigen Metern über die Linie. Letztlich lieferten die kleinen Rothosen eine engagierte kämpferische Leistung ab. Allerdings war der Regensburger Sieg am Ende verdient.

Weiter geht es in der U15-Regionalliga am kommenden Samstag. Zum nächsten Heimspiel gastiert der gut gestartete Aufsteiger aus Aschaffenburg am KRE Sportpark. Anpfiff der Begegnung ist wieder um 15.00 Uhr.

Quelle: https://www.wuerzburger-kickers.de/de/kickers/nlz/mannschaften/u15/spielberichte/2020-10-03-u15-unterliegt-dem-jahn-knapp



Zurück zur Übersicht



Ruderergebnisse vom Wochenende

Keine Einträge vorhanden.



Handballergebnisse vom Wochenende

Keine Einträge vorhanden.



Sonstige

Keine Einträge vorhanden.