Sportförderung am DHG

 


 


Hallo liebe User,

herzlich Willkommen auf der Homepage der Sportförderung des Deutschhaus-Gymnasiums Würzburg. Das DHG ist offen für alle Sportarten und will sportbegeisterten Kindern helfen, ihre schulischen und sportlichen Ziele zu erreichen. Dafür werden für Freizeit- und (hoch-)leistungsorientierte Schüler besondere Angebote eingerichtet. Angestrebt wird eine kontinuierliche Entwicklung von der 5. bis zur 12. Jahrgangsstufe.  

Das P-Seminar "Homepage Sportförderung" begleitet Leonie Beck auf ihrem Weg zur Olympiade in Tokyo 2021!     Hier klicken

 


Nicolas Pfarr gibt seine Eindrücke von der DFB Pokal Partie FC Schalke 04 gegen 1.FC Schweinfurt 05!                Hier klicken


  Maximilian Kleber über seine Eindrücke aus den NBA-Playoffs und seine Vorbereitung auf die nächste Saison   Hier klicken 

News: 

15.09.2020 Fußball: Maximilian Breunig wechselt für ein Jahr zum FC Admira Wacker mehr
25.07.2020 Rudern: Anna Händle qualifiziert sich für Rudernationalmannschaft mehr
25.07.2020 Rudern: Ella Händle gewinnt Abschlussrennen bei U17-Lehrgang des Bayerischen Ruderverbandes mehr
25.07.2020 Rudern: Romy Dreher qualifiziert sich für die U23-Nationalmannschaft mehr
12.09.2020 Basketball: WNBL-Main Sharks wieder in Action mehr
23.07.2020 Basketball: Farmteam startet in der Regionalliga mehr

 

Fußballergebnisse vom Wochenende


Zurück zur Übersicht

18.10.2020

U14: FC Würzburger Kickers : SpVgg Greuther Fürth 0:4 (0:3)

Am 21.10.2020 empfing die U14 der Würzburger Kickers den SpVgg Greuther Fürth im KRE Sportpark Sieboldshöhe in Würzburg.

Ambitioniert ging der Tabellenletzte aus Würzburg in das erste Drittel. Trotz solider Leistung der Gastgeber, gelang es ihnen nicht, erfolgreiche Offensivaktionen herauszuspielen. Besser machte es das starke Fürth, die dann noch kurz vor Ende des ersten Drittels den ersten Treffer des Spiels erzielten. Im. zweiten Drittel dominierten die Gäste immer mehr, was wenige Minuten nach Beginn des Drittels zur Erhöhung auf 0:2 und etwas später auf 0:3 führte. Schließlich konnten sich bemühende Kickers keinen Anschluss finden. In der Folge erzielte die SpVgg etwa zehn Minuten vor das vierte Tor. Nach Abpfiff hieß es somit 0:4 Entstand.

Die Würzburger stehen in der Tabelle somit weiterhin an letzter Stelle.



Zurück zur Übersicht



Ruderergebnisse vom Wochenende

Keine Einträge vorhanden.



Handballergebnisse vom Wochenende

Keine Einträge vorhanden.



Sonstige

Keine Einträge vorhanden.