Sportförderung am DHG

 


 


Hallo liebe User,

herzlich Willkommen auf der Homepage der Sportförderung des Deutschhaus-Gymnasiums Würzburg. Das DHG ist offen für alle Sportarten und will sportbegeisterten Kindern helfen, ihre schulischen und sportlichen Ziele zu erreichen. Dafür werden für Freizeit- und (hoch-)leistungsorientierte Schüler besondere Angebote eingerichtet. Angestrebt wird eine kontinuierliche Entwicklung von der 5. bis zur 12. Jahrgangsstufe.  

Das P-Seminar "Homepage Sportförderung" begleitet Leonie Beck auf ihrem Weg zur Olympiade in Tokyo 2021!     Hier klicken

 

Josephine Kiesel über ihr Sportstipendium in den USA und ihre Zukunftspläne  Hier klicken

Roland Händle - Vom Steuermann zum Olympioniken!
Ein Rückblick auf seine erfolgreiche Ruderlaufbahn!

  

Maximilian Kleber über seine Eindrücke aus den NBA-Playoffs und seine Vorbereitung auf die nächste Saison   Hier klicken 

News:

21.12.2021 Schwimmen: Leonie Beck holt Gold beim Weltcup mehr

21.21.2021 Basketball: Spielbericht NBBL und Regio mehr

05.12.2021 Rudern: Langstrecke Dortmund mehr

04.12.2021 Squash: 43. DSMP-DSQV Deutsche Squash Jugend-Einzelmeisterschaft in Dresden mehr

24.11.2021 Rudern: Trainingswochenende in Mannheim mehr

11.11.2021 Basketball: Interview mit Elijah Ndi mehr

09.11.2021 Basketball: NBBL s.Oliver Würzburg Akademie vs. Young Gladiators Trier mehr

09.11.2021 Basketball: Spielbericht Regionalliga: s.Oliver Akademie vs. hapa Ansbach mehr

30.10.2021 Rudern: Trainingslager Lago di Comabbio mehr

27.10.2021 Basketball: NBBL S.Oliver Würzburg VS Bonn Spielbericht mehr

21.10.2021 Tennis: Interview mit Max Siempelkamp mehr

17.10.2021 Squash: 1. DSMP-DSQV Squash Junior Open in Bremen mehr

11.10.2021:Rudern/ Ju-Jutsu: Ehrung der erfolgreichen Sportler am DHG mehr

06.10.2021 Squash: Interview mit Julia Gillich mehr

21.09.2021 Squash: Trainingslager in der Sportschule Oberhaching: mehr

Fußballergebnisse vom Wochenende


Zurück zur Übersicht

17.10.2020

U15: FC Bayern München - FC Würzburger Kickers 3:0 (2:0)

Nach zwei Heimspielen in Folge stand für die U15 das Auswärtsspiel beim Nachwuchs des deutschen Rekordmeisters auf dem Programm. Auf dem top gepflegtem Rasen am FC Bayern Campus stellten die kleinen Bayern von Beginn an unter Beweis, warum sie Tabellenführer der U15 Regionalliga Bayern sind und setzten sich mit gepflegtem Kombinationsspiel in der Hälfte der kleinen Rothosen fest. Allerdings schafften es die Jungs von Marc Reitmaier durch eine gut organisierte Defensive größtenteils die Gastgeber vom Kickers-Tor fernzuhalten. Aber wenn die Bayern durchkamen, wurde es gefährlich: Ließen sie nach drei Minuten noch eine Hundertprozentige liegen, machte es der Spielführer der Bayern nach einer Ecke besser und stellte auf 1:0 (7.). Mitte der zweiten Halbzeit musste Jayden Janda nach einer schönen Kombination das zweite Mal hinter sich greifen (25.).

Auch in der zweiten Hälfte stemmten sich die kleinen Rothosen tapfer gegen die spielerische Überlegenheit der Gastgeber und konnten lange das Halbzeitergebnis halten. Kurz vor Schluss stellten die kleinen Bayern per Abstauber auf 3:0 (65.). Das war auch das Endergebnis und die kleinen Rothosen mussten mit leeren Händen die Heimfahrt antreten.

Die nächste Gelegenheit das Punktekonto in die Höhe zu schrauben hat die U15 am kommenden Wochenende gegen den TSV Milbersthofen. Anpfiff am KRE Sportpark ist am Samstag (24.10.) um 15.00 Uhr.

Quelle: https://www.wuerzburger-kickers.de/de/kickers/nlz/mannschaften/u15/spielberichte/2020-10-17-u15-kickers-schlagen-sich-achtbar-beim-rekordmeister



Zurück zur Übersicht


Basketballergebnisse vom Wochenende

Keine Einträge vorhanden.




Handballergebnisse vom Wochenende

Feed
08.05.2021, 15:00

B-Jugend: DJK Rimpar – HSC Coburg 17:16 (8:3)





Sonstige

Keine Einträge vorhanden.