Sportförderung am DHG  
 


 

 

Hallo liebe User,

herzlich Willkommen auf der Homepage der Sportförderung des Deutschhaus-Gymnasiums Würzburg. Das DHG ist offen für alle Sportarten und will sportbegeisterten Kindern helfen, ihre schulischen und sportlichen Ziele zu erreichen. Dafür werden für Freizeit- und (hoch-)leistungsorientierte Schüler besondere Angebote eingerichtet. Angestrebt wird eine kontinuierliche Entwicklung von der 5. bis zur 12. Jahrgangsstufe.    

 


 


Das Deutschhaus gratuliert seinem Kooperationspartner FC Würzburger Kickers und Ex-DHGler Maximilian Breunig zum Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga!

Ex-DHGler Maximilian Breunig steigt 

in die 2. Bundesliga auf!          

Hier klicken für mehr!                





Abstimmung zur Unterstützung der Olympiateilnehmerin und ehemaligen DHG-Schülerin Leonie Beck bei der Finanzierung ihres Studiums 
Hier klicken für mehr!
Genaueres: https://www.mainpost.de/sport/wuerzburg/leonie-beck-wirbt-um-waehler;art786,10467607

Foto: Christoph Weiß


News:
15.02.2020 Schwimmen: Sieg beim Weltcup-Rennen in Doha für Leonie Beck mehr
03.02.2020 Fußball: Ex-DHGler Maximilian Breunig mit Tor bei Saisondebüt für die Würzburger Kickers mehr
03.02.2020 Rudern DHG-Ruderinnen bei den Deutschen Meisterschaften im Indoor-Rowing erfolgreich mehr
21.01.2020 Rudern: Bayerischer Ruderverband veröffentlicht Kaderliste mehr
19.01.2020 Rudern: WRVB bedankt sich bei seiner Siegerehrung für die gute Zusammenarbeit mit dem DHG mehr
18.01.2020 Rudern: Kultusminister ehrt DHG-Ruderteams mehr
15.12.2019: Übergabe der Homepage an das P-Seminar 2019/21 mehr
23.11.2019: Fußball: Nicolas Pfarr mit Startelfdebüt beim FC Schweinfurt 05 mehr
29.10.2019: Schwimmen: Weltjahresbestzeit für Leonie Beck mehr
18.10.2019 Rudern: Finn Stäblein gewinnt beim Baltic Cup mehr
18.10.2019 Rudern: Deutschhaus-Ruderer triumphieren in Berlin mehr

 


Fußballergebnisse vom Wochenende


Zurück zur Übersicht

08.03.2020

U16 Bayernliga: SpVgg Greuther Fürth - FC Würzburger Kickers 2:0 (1:0)

Am 08.03.20 trat die U16 des FC Würzburger Kickers in Fürth zum Topspiel zwischen dem Ersten und Zweiten in der U16 Bayernliga an. Die Heimmannschaft aus Fürth legte fulminant los und rechtfertigte, warum sie an der Tabellenspitze stehen. Somit erzielte sie verdientermaßen den Führungstreffer in der 34. Minute. Mit dem Spielstand von nur 1:0 gingen beide Mannschaften in die Halbzeit, womit die Kickers sehr gut bedient waren.
In der zweiten Halbzeit lies die Leistung der Fürther etwas nach, was dann auch die Rothosen für sich nutzen konnten. Sie trauten sich offensiv immer mehr, wodurch jedoch gegen Ende der Partie die Heimmannschaft einen Konter zum 2:0 ausführen konnte, was dann auch das Endergebnis war.
Somit endete die Siegesserie der Kickers, wobei ihr Platz als Tabellenzweiter hinter Fürth trotzdem nicht gefährdet wurde.



Zurück zur Übersicht


Handballergebnisse vom Wochenende

Keine Einträge vorhanden.