Sportförderung am DHG  
 


 

 

Hallo liebe User,

herzlich Willkommen auf der Homepage der Sportförderung des Deutschhaus-Gymnasiums Würzburg. Das DHG ist offen für alle Sportarten und will sportbegeisterten Kindern helfen, ihre schulischen und sportlichen Ziele zu erreichen. Dafür werden für Freizeit- und (hoch-)leistungsorientierte Schüler besondere Angebote eingerichtet. Angestrebt wird eine kontinuierliche Entwicklung von der 5. bis zur 12. Jahrgangsstufe.   

 


Image-Film der Nachwuchsarbeit des FC Würzburger Kickers mit exklusivem Einblick in den Alltag des Sportklassenschülers Samuel Röthlein:

Ex-Sportklassenschüler Jonas Glas als Sportbotschafter für Deutschhaus Gymnasium in Tansania unterwegs und teilt seine Erlebnisse und Erfahrungen in seinem Blog

Bild von Jonas Glas


Hier zu allen neuen Interviews des P-Seminars 18/20



News:

23.11.2019: Fußball: Nicolas Pfarr mit Startelfdebüt beim FC Schweinfurt 05 mehr

29.10.2019: Schwimmen: Weltjahresbestzeit für Leonie Beck mehr

18.10.2019 Rudern: Finn Stäblein gewinnt beim Baltic Cup mehr

18.10.2019 Rudern:  Deutschhaus-Ruderer triumphieren in Berlin mehr

04.10.2019 Rudern: Goldmedaille bei JTFO Bundesfinale mehr

 


Fußballergebnisse vom Wochenende


Zurück zur Übersicht

03.11.2019

U15 Regionalliga: SpVgg Greuther Fürth II - FC Würzburger Kickers (5:0)

Die U15 der Würzburger Kickers kam nicht gut ins Spiel. Die Mannschaft aus Führt hatte von Anfang an mehr Ballbesitz und die besseren Chancen. Nach 22 Minuten traf die SpVgg, nach einer Freistoßflanke, zum 1:0. Fünf Minuten später erhöhte Führt zum 2:0, was gleichbedeutend der Halbzeitstand war.
Wie in den beiden letzten Spielen der Rothosen auch, kam der Kickers-Nachwuchs verbessert aus der Kabine. Daraufhin entwickelte sich ein offenes Spiel zwischen den beiden Teams. Die Jungs aus Führt hatten aber in diesen Minuten das Glück auf ihrer Seite und konnten, durch einen Konter, auf 3:0 erhöhen. Wie bereits im ersten Durchgang ließ das Kleeblatt nur wenige Minuten später erneut einen zweiten Treffer folgen und erhöhte per Distanzschuss auf 4:0. Kurz vor Schluss erzielte die Spielvereinigung, per Standard, das 5:0.

DHGler: Louis Probst, Benjamin Desic



Zurück zur Übersicht