Sportförderung am DHG
 


 

 

Hallo liebe User,

herzlich Willkommen auf der Homepage der Sportförderung des Deutschhaus-Gymnasiums Würzburg. Das DHG ist offen für alle Sportarten und will sportbegeisterten Kindern helfen, ihre schulischen und sportlichen Ziele zu erreichen. Dafür werden für Freizeit- und (hoch-)leistungsorientierte Schüler besondere Angebote eingerichtet. Angestrebt wird eine kontinuierliche Entwicklung von der 5. bis zur 12. Jahrgangsstufe.    


Das Deutschhaus gratuliert seinem Kooperationspartner FC Würzburger Kickers und Ex-DHGler Maximilian Breunig zum Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga!

Ex-DHGler Maximilian Breunig steigt 

in die 2. Bundesliga auf!          

Hier klicken für mehr!                



Abstimmung zur Unterstützung der Olympiateilnehmerin und ehemaligen DHG-Schülerin Leonie Beck bei der Finanzierung ihres Studiums 
Hier klicken für mehr!
Genaueres: https://www.mainpost.de/sport/wuerzburg/leonie-beck-wirbt-um-waehler;art786,10467607

Foto: Christoph Weiß


News: 
23.07.2020 Basketball: Farmteam startet in der Regionalliga mehr
15.02.2020 Schwimmen: Sieg beim Weltcup-Rennen in Doha für Leonie Beck mehr
03.02.2020 Fußball: Ex-DHGler Maximilian Breunig mit Tor bei Saisondebüt für die Würzburger Kickers mehr
03.02.2020 Rudern DHG-Ruderinnen bei den Deutschen Meisterschaften im Indoor-Rowing erfolgreich mehr

Veranstaltungen

Keine Einträge vorhanden.



Fußballergebnisse vom Wochenende

Keine Einträge vorhanden.



Basketballergebnisse vom Wochenende

Keine Einträge vorhanden.



Handballergebnisse vom Wochenende

Keine Einträge vorhanden.



Ruderergebnisse vom Wochenende


Zurück zur Übersicht

24.11.2018

DHGler beim Lebkuchenlauf in Kitzingen

Beim 20. Lebkuchenlauf in Kitzingen starteten am 11. November 2018 auch die Ruderinnen und Ruderer der Sportklassen des DHG. Hier galt es auch an Land Kampfgeist zu zeigen und persönliche Bestzeiten zu erlaufen.
Beim Schülerlauf über 2,5 km startete Hannah Vetter (8a). Beim 5 km Jugendlauf starteten aus der Klasse 9a die Ruderinnen Ella Händle, Tabea Bär, Anniko Hupp, Yasmina Kißner, aus der Klasse 10 a, Anna Händle, Lea Scheer und aus der Q 12 Romy Dreher.
Von den Ruderern gingen Till Jäger (8a), Finn Stäblein (10a) und Kilian Schardt (10a) an den Start.
In der Gesamtwertung Jugendlauf konnte bei den weiblichen Teilnehmerinnen als beste DHG Ruderin Anna Händle in einer Zeit von 23:12 Minuten den 5. Platz (weiblich) belegen, gefolgt von Romy Dreher auf Platz 6 in 23:15 Minuten. Von den DHG Ruderern erreichte Finn Stäblein mit einer Zeit von 19:25 Minuten den 3. Platz (männlich) in der Gesamtwertung, Till Jäger konnte mit einer Zeit von 20:09 Minuten den 5. Platz belegen.

 Teilnehmer WRVB Lebkuchenlauf.JPG Foto.JPG


Zurück zur Übersicht