Sportförderung am DHG
 


 

 

Hallo liebe User,

herzlich Willkommen auf der Homepage der Sportförderung des Deutschhaus-Gymnasiums Würzburg. Das DHG ist offen für alle Sportarten und will sportbegeisterten Kindern helfen, ihre schulischen und sportlichen Ziele zu erreichen. Dafür werden für Freizeit- und (hoch-)leistungsorientierte Schüler besondere Angebote eingerichtet. Angestrebt wird eine kontinuierliche Entwicklung von der 5. bis zur 12. Jahrgangsstufe.    


Das Deutschhaus gratuliert seinem Kooperationspartner FC Würzburger Kickers und Ex-DHGler Maximilian Breunig zum Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga!

Ex-DHGler Maximilian Breunig steigt 

in die 2. Bundesliga auf!          

Hier klicken für mehr!                



Abstimmung zur Unterstützung der Olympiateilnehmerin und ehemaligen DHG-Schülerin Leonie Beck bei der Finanzierung ihres Studiums 
Hier klicken für mehr!
Genaueres: https://www.mainpost.de/sport/wuerzburg/leonie-beck-wirbt-um-waehler;art786,10467607

Foto: Christoph Weiß


News: 
23.07.2020 Basketball: Farmteam startet in der Regionalliga mehr
15.02.2020 Schwimmen: Sieg beim Weltcup-Rennen in Doha für Leonie Beck mehr
03.02.2020 Fußball: Ex-DHGler Maximilian Breunig mit Tor bei Saisondebüt für die Würzburger Kickers mehr
03.02.2020 Rudern DHG-Ruderinnen bei den Deutschen Meisterschaften im Indoor-Rowing erfolgreich mehr

Veranstaltungen

Keine Einträge vorhanden.



Fußballergebnisse vom Wochenende

Keine Einträge vorhanden.



Basketballergebnisse vom Wochenende

Keine Einträge vorhanden.



Handballergebnisse vom Wochenende


Zurück zur Übersicht

15.10.2019

U17 Bayernliga: TSV Herrsching-DJK Rimpar 27:26 (13:12)

Stark ersatzgeschwächt fuhr die B-Jugend zum Auswärtsspiel gegen den TSV Herrsching. Die
Rimparer erwischten den besseren Start und konnten sich früh mit zwei Toren absetzen (2:4,
5min.). In der zwölften Minute nahmen die Gastgeber aus dem Münchener Raum das erste Time-Out. Nun fanden die
Herrschinger immer besser ins Spiel und gingen beim Stand von 8:7 in der 15. Minute das erste Mal in Führung.
Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, in einem spannenden Spiel, bei dem sich keine der beiden Mannschaften auf mehr als drei Tore absetzen konnte. So ging es schließlich mit einem 13:12 Halbzeitstand in die Pause.
Die Hausherren starteten besser in die zweite Halbzeit und erhöhten den Vorsprung auf drei Toren. Getragen vom abermals gut aufgelegten Lukas Beran konnten sich die Rimparer nach einer Auszeit nochmal rankämpfen und trafen 35 Sekunden vor Schluss zum 27:26 Anschlusstreffer. Allerdings konnten die Gastgeber die übrige Zeit runterspielen, sodass sich die B-
Jugend mit 27:26 geschlagen geben musste.
DHGler: Mike Siebentritt (TW), Lukas Beran 5/1 (beide 10a)



Zurück zur Übersicht


Ruderergebnisse vom Wochenende

Keine Einträge vorhanden.