Sportförderung am DHG

 

Gold und Bronze für Leonie Beck beim Weltcup

Am 15. und 16.12.21 nahm Leonie Beck am Weltcup in Abu Dhabi im Freiwasserschwimmen teil. Die Wettkämpfe wurden im Persischen Golf ausgetragen.

Zunächst startete sie am Mittwochmorgen in einer Staffel mit Jeanette Spiwoks, Oliver Klement und Florian Wellbrock über eine Distanz von 4 x 1,5 km. Dort erreichte das deutsche Team einen ausgezeichneten 3. Platz.

Am Donnertag konnte Leonie an den Erfolg der Staffel anknüpfen. Zunächst lief das Rennen über     10 km augenscheinlich allerdings nicht ganz rund. Zwischenzeitlich belegte Leonie Platz 34 und hatte zur Spitze des Feldes einen zeitlichen Rückstand von rund 30 Sekunden. Später wurde allerdings klar, dass dies Teil ihrer Taktik war und sie lediglich ihre Kräfte bis zum Schluss aufgespart hatte: in einem fulminanten Endspurt holte sie zur Spitzengruppe auf und zog zum Schluss an all ihren Konkurrentinnen vorbei. Leonie überquerte in einer Zeit von 1:58:17,00 h als erste die Ziellinie und erreichte somit einen grandiosen       1. Platz.

Wir gratulieren zu diesen Erfolgen!

Tabea Bär