Sportförderung am DHG

 

EM-Gold für ehemalige DHGlerin in Antalya

Vom 17. -22. Juni findet in Antalya, Türkei die Europameisterschaft in Fechten mit den Disziplinen Einzel- und Mannschaftswettbewerbe statt.
Mit dabei ist ehemalige DHGlerin und Florette-Fechterin Leonie Ebert, welche bereits am Freitagabend im Finale gegen die zweimalige Weltmeisterin Arianna Errigo aus Italien stand. Dieses starke Finalgefecht konnte Leonie mit 15:11 für sich entscheiden. Vorher stand sie im Gefecht mit der früheren Titelträgerin Alice Volpi ebenfalls aus Italien und konnte sich mit 15:9 klar durchsetzen.
Letztes Jahr startete Leonie bei den Olympischen Spielen in Tokio. Dort blieb sie leider ohne Medaille. Die EM-Einzelmedaille ist der bisher größte Erfolg der viermaligen deutschen Meisterin.
Wir gratulieren unserer ehemaligen DHGlerin zu dieser großartigen Leistung und wünschen ihr viel Erfolg im Juli auf der WM in Kairo!

Hannah Treumann (Q11)