Sportförderung am DHG

 

2. Platz für Leonie Ebert beim Weltcup in Belgrad 

Vom 16. bis zum 18. April 2022 fand in Belgrad der Weltcup im Fechten statt. Die 22 jährige Florette-Fechterin Leonie Ebert schaffte es im Einzel bis ins Finale, in dem sie gegen ihre deutsche Teamkollegin Anne Sauer (31 Jahre) antreten musste. Nach einem spannenden Gefecht konnte sich Sauer am Ende jedoch knapp durchsetzen und Ebert musste sich mit einem Endergebnis von 14:15 geschlagen geben. Nach dem Finale im Einzel folgte am Ostermontag noch das Finale im Team. Dort traten die Konkurrentinnen vom Vortag nun, gemeinsam mit zwei anderen deutschen Fechterinnen, gegen das Quartett aus Frankreich an. Nach den Siegen über Polen, Singapur und Japan verlor das deutsche Team gegen Frankreich und besetzte so den zweiten Platz. Mit zwei Silbermedaillen war der Weltcup für Leonie Ebert trotz der Niederlagen in den Finals ein Erfolg.
Wir gratulieren unserer ehemaligen DHGlerin zu dieser Leistung!

Laura Geier (Q11)