Sportförderung am DHG

 

Maxi Kleber und die Mavericks ziehen in die zweite Runde der Playoffs ein.

Am 16. April begannen in den USA die NBA Playoffs. Die NBA Playoffs werden jedes Jahr nach der Hauptrunde (82 Spiele), der sogenannten „Regular Season“, ausgetragen, wobei jeweils die acht besten Teams aus dem Westen und dem Osten in drei Runden nach dem Modus Best-of-Seven aufeinandertreffen und die Finalisten ermittelt werden. Das heißt, wer in einer Serie als erstes vier Spiele für sich entscheiden kann, ist eine Runde weiter. Unser ehemaliger DHG-Schüler Maximilian Kleber, der seit 2017 in der NBA aufläuft, konnte mit den Dallas Mavericks erfolgreich den vierten Platz im Westen in der Regular Season erreichen und so als Gegner der Utah Jazz, die den fünften Platz belegten, in die Playoffs einziehen.
Nach einer starken ersten Serie gegen die Utah Jazz konnten Maxi und die Mavericks in Game 6 den Einzug in Runde 2 der Playoffs feiern.
Maxi kam jedes Spiel von der Bank und spielte immer 20 Minuten oder mehr. Er legte in Game 2 sagenhafte 25 Punkte, 6 Rebounds und 3 Assists in nur 30 Minuten auf. Mit einer Dreierquote von 72,7% und 8 von 11 Dreiern war er der zweitbeste Scorer bei Dallas.
In Runde 2 wartet ein sehr schwerer Gegner auf das Team aus Texas. Mit den Phoenix Suns haben sie das Team mit der besten Bilanz (64-18) aus der Regular Season gegen sich.


Paul Nickola(Q11)