Sportförderung am DHG

 


 


Hallo liebe User,

herzlich Willkommen auf der Homepage der Sportförderung des Deutschhaus-Gymnasiums Würzburg. Das DHG ist offen für alle Sportarten und will sportbegeisterten Kindern helfen, ihre schulischen und sportlichen Ziele zu erreichen. Dafür werden für Freizeit- und (hoch-)leistungsorientierte Schüler besondere Angebote eingerichtet. Angestrebt wird eine kontinuierliche Entwicklung von der 5. bis zur 12. Jahrgangsstufe.  

     Wählt Leonie Beck für das Sportstipendiat 2022!         Hier klicken  

 

Josephine Kiesel über ihr Sportstipendium in den USA und ihre Zukunftspläne  Hier klicken

Roland Händle - Vom Steuermann zum Olympioniken!
Ein Rückblick auf seine erfolgreiche Ruderlaufbahn!

  

Maximilian Kleber über seine Eindrücke aus den NBA-Playoffs und seine Vorbereitung auf die nächste Saison   Hier klicken 

News:

20.09.2022 Schwimmen: David Kuhn wird 4. bei JWM mehr

12.09.2022 Triathlon: Manuel Lessing führt Würzburg in die 1.Bundesliga mehr

11.09.2022 Triathlon: Internationales Debüt für Manuel Lessing mehr

03.07.2022 Fußball: U17 des Würzburger FV gewinnt Landrätepokalfinale Bezirk Unterfranken mehr

02.07.2022 Schwimmen: Wählt Leonie Beck für das Sportstipendiat 2022! mehr

01.07.2022 Schwimmen: Leonie Beck wird Weltmeisterin mehr

26.06.2022 Triathlon: Manuel Lessing holt erstes Einzelpodium in der 2.Triathlon-Bundesliga Süd mehr

20.06.2022 Fechten: EM-Gold für ehemalige DHGlerin Leonie Ebert in Antalya mehr

08.06.2022 Fußball: U17 des Würzburger FV gewinnt Landrätepokal Würzburg mehr

31.05.2022 Basketball: Dritte Serie der NBA-Playoffs der Dallas Mavericks: Maxi Kleber als der „Puls der Mavs“  mehr

22.05.2022 Schwimmen: Schwimmer des SVW 05 Überzeugen bei WM Qualifikation mehr

22.05.2022 Fußball: Spielabbruch beim U17-Landräte Pokalfinale Würzburg mehr

18.05.2022 Schwimmen: Leonie Beck siegt beim Europacup in Piombino, Italien mehr 

18.05.2022 Basketball: NBA-Playoffs der Dallas Mavericks: Einzug in die Conference-Finals mehr

09.05.2022 Ju-Jutsu: 1. Platz auf der Deutschen Schülermeisterschaft für Hannah Treumann mehr

31.04.2022 Basketball: Maxi Kleber und die Mavericks ziehen in die zweite Runde der Playoffs ein mehr

20.04.2022 Fechten: 2. Platz für Leonie Ebert beim Weltcup in Belgrad mehr

16.04.2022 Basketball: Bayerische Meisterschaften der U16 weiblich - 2. Spieltag: Revanche im Finale mehr

16.04.2022 Basketball: Bayerische Meisterschaften der U16 weiblich - 1. Spieltag mehr

16.04.2022 Kanu: Spezifischer Grundlagenlehrgang in Sevilla, Spanien mehr

10.04.2022 Ju-Jutsu: Gold für Hannah Treumann bei der Junioren Europameisterschaft in Griechenland mehr

08.04.2022 Basketball: Main Sharks sichern sich den Klassenerhalt in der WNBL mehr

20.03.2022 Squash: 2. Platz für Julia Gillich bei der Deutschen Jugend-Einzelmeisterschaft mehr


 

Ruderergebnisse vom Wochenende


Zurück zur Übersicht

14.02.2021

Romy Dreher (Abitur 2019) gewinnt bei Deutschen Ruderergometer-Meisterschften Gold


Am Sonntag den 14.Februar 2021 wurden die 25. Deutschen Ruderergometer-Meisterschaften ausgetragen. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte aber diese Veranstaltung nicht wie die Jahre zuvor in Essen-Kettwig stattfinden, sondern erstmals online über das Internet. Wie gut dieses virtuelle Konzept von den Sportlerinnen und Sportlern angenommen wurde, wird bei einem Blick auf das Meldeergebnis deutlich, das mit über 850 Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen neuen Rekord aufstellte.
Auch die ehemalige DHG-Schülerin Romy Dreher (Abitur 2019) nahm an diesem Wettkampf teil, um sich mit den Besten ihrer Alterskasse zu messen. Derzeit startet sie für den Ulmer Ruderclub Donau, da sie wegen ihres Studiums „mathematische Biometrie“ nach Ulm gezogen ist und am dortigen Stützpunkt trainiert. Um sich ausschließlich auf ihr eigenes Rennen konzentrieren zu können, entschied sie sich gemeinsam mit ihrer Vereinskollegin Katrin Volk die virtuelle 2000m-Distanz „blind“ zu absolvieren, das heißt sie konnten nicht sehen, auf welchem Rang sie lagen und wie ihre Konkurrentinnen fuhren. Nachdem etwa 1500m gerudert waren, fehlten Romy noch ganze 4,2 Sekunden zur Führung. Doch durch einen überragenden Endspurt auf den letzten 500m, gelang es ihr diesen Rückstand aufzuholen und zeitgleich mit der Leipziger Ruderin Marion Reichardt in Ziel zu fahren. Somit gewann sie mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 7:15,3 Sekunden Gold und darf sich Deutsche Ruderergometer-Meisterin der Leichtgewichts-Frauen nennen. Wir gratulieren ihr zu diesem großartigen Erfolg!
Y. Kißner



Zurück zur Übersicht


Basketballergebnisse vom Wochenende

Keine Einträge vorhanden.




Handballergebnisse vom Wochenende

Feed
08.05.2021, 15:00

B-Jugend: DJK Rimpar – HSC Coburg 17:16 (8:3)